Welche Veredelungen lohnen sich WIRKLICH?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Veredelungen lohnen sich WIRKLICH?

      :MoinMoin:
      Ich würde gerne mal Eure Erfahrungen hören, welche Veredelungen sich WIRKLICH lohnen.
      Ich (Level 99) habe bereits Rosen und Nelken komplett veredelt und bin völlig zufrieden mit den Drops, die ich damit generieren kann.
      Nun ist bei mir aufgrund der vielen Speicherhallen ein gewisser Werkzeugnotstand aufgetreten, woraufhin ich zunächst Blumenkohl veredelt habe wegen der Holzhammer. Auch das funktioniert super.
      Bei den Gurken (wegen der Ziegelsteine) hingegen: Eine Enttäuschung. Ein komplettes Feld Gurken auf Komfortfeldern brachte nicht einen Ziegelstein.
      Bei vielen anderen Pflanzen kommen mir die Veredelungen ebenfalls sinnlos vor - habe sie allerdings auch nicht ausprobiert.
      Welche Veredelungen habt Ihr, und welche findet Ihr sinnvoll?
      Viele Grüße :bluemchen1:
      Broke
      BrokebackFarm, Id: 12718151
    • :Hallo: o

      ich bin Ende Level 96 und habe auch die Rosen und Nelken komplett veredelt. Welche Veredlung wirklich sinnvoll ist, kann ich nicht sagen weil die Droprate zu unterschiedlich ist.
      Hatte zum jetzigen Event als Eventvorbereitung Nelken auf 1er Felder gepflanzt (wilde Wiese) und auf der kompletten Fläche nur 41 Marmorsteine bekommen.
      Am Samstag dann ein paar Runden geblitzt (Rosen auf 4er Felder), da war die maximale Ausbeute pro Fläche 28 Marmor. Erstaunt und zugleich happy war ich heute morgen bei der Ernte. Aus drei Flächen 1er Felder Nelken dropten 137, 128, 144 Marmor. Am Nachmittag dann noch mal ein paar Runden geblitzt (Nelken auf 4er Felder), da war das Ergebnis mit den Rosen fast identisch, maximal pro Fläche 31 Marmor.

      Letztens hatte ich als Eventvorbereitung auch auf 1er Felder 1 Fläche Bio-Baumwolle (unveredelt) und auf 2 Flächen Nelken. Obwohl die Bio-Bw. weniger EP und eine kürzere Laufzeit hat, bekam ich da mehr Dropse als auf den Flächen mit den Nelken.

      Habe auch schon erlebt, das ich über 20 Gelierzucker bei der Ernte aus einer Fläche bekam, bei der nächsten Ernte dann nur 3 Stck., trotz der gleichen Pflanze. Manchmal denke ich, das die Droprate, egal ob nun fürs Event oder bei normalen Ressourcen (Werkzeuge ect.) nach dem Zufallsprinzip eingestellt ist.

      LG. Marie :bye:

      ID: 52344229
    • BrokebackFarm schrieb:

      Ich würde gerne mal Eure Erfahrungen hören, welche Veredelungen sich WIRKLICH lohnen.
      ...
      Was sich lohnt muss jeder für sich entscheiden. :-)

      Die Rose und Nelke habe ich nicht veredelt. Zum Blitzen habe ich mir damals die Zwiebel ausgesucht, weil die im KAC verarbeitet werden können.
      Dann habe ich noch bei der Tomate und Pilz veredelt, nur weil ich die Pflanzen damals häufiger angepflanzt habe.
      Dann habe ich länger nichts veredelt.
      Bis die Speicherhallen kamen und Unmengen an Werkzeug verschlungen haben.
      Da war die erste Veredelung, die vom Blumenkohl, um mehr Holzhämmer zu bekommen.
      Das hat sich auf jeden Fall gelohnt.
      Danach fehlten mir weitere Werkzeuge, dafür habe ich Fenchel und Pfingstrosen genommen.
      Diese Veredelungen habe sich nicht gelohnt, aber die prozentuale Erhöhung ist auch kleiner als die beim Blumenkohl.
      Dann habe ich von einem Spieler die Himbeere empfohlen bekommen. Mit den richtigen Veredelungen kann die Laufzeit auch sehr verringert werden. Ohne SD.
      Jetzt veredele ich noch die Sonnenblume und die Blaubeere. Vielleicht brauche ich die noch mal.

      Aktiviert habe ich momentan 2x Früh-reif und Wasserliebe für die Himbeere und SD-Liebe für die Zwiebel.

      Die zusätzlichen Slots habe ich nicht freigeschaltet, die 300TG würde ich auch eher in eine Speicherhalle stecken.
      Spielername: kettenseger
      Spieler-ID: 5112543
    • Zwiebel, Nelke und Haselnuss habe ich schon sehr früh veredelt. Die verwende ich auch regelmäßig.
      Wenn ich daran denke, lasse ich immer eine Veredelung nebenher laufen. Mein System: Bei den längsten Pflanzen fange ich an und arbeite mich langsam nach unten durch. Ob ich die wirklich mal brauche? Keine Ahnung. Aber falls doch, dann sind sie schon vorhanden und müssen nicht unter Zeitdruck erarbeitet werden.
      Mir sind auch die Zeitverkürzungen wichtiger die Werkzeugdinger.
      :frosch: